Immunabwehr Ginseng

Roter Ginseng erfreut sich wachsender Beliebtheit als Booster des Covid-19-Immunsystems

Die Welt ist seit Anfang 2020 durch die Ausbreitung neuer Covid-19-Infektionen erschüttert.

Das neue Covid-19, das vermutlich von Wildtieren stammt, mutiert kontinuierlich.

im Gegensatz zu dem Covid-19, das eine Erkältung verursacht und tief in den Lungentrakt eindringt,

schwere Atemwegserkrankungen verursachen.

Der Grund, warum das neue Covid-19 beängstigend ist, ist, dass es derzeit kein therapeutisches Mittel oder keinen Impfstoff gibt.

Es ist eine große Herausforderung, einen Impfstoff für das neue Covid-19 zu entwickeln,

da es sich um ein Nukleinsäure Virus mit verschiedenen Stämmen handelt.

Unter diesen Umständen werden Lebensmittel, die zur Stärkung des Immunsystems beitragen, in China und Korea immer beliebter.

und roter Ginseng ist eines der beliebtesten Produkte.

Roter Ginseng ist ein gedämpfter, getrockneter Ginseng und ist das beliebteste gesundheitsfördernde Lebensmittel in Korea und China.

. Viele Koreaner essen gerne roten Ginseng als Anti oxidans, das das Immunsystem stärkt.

Die Wirksamkeit von rotem Ginseng wurde in verschiedenen wissenschaftlichen Studien festgestellt.

Das Ministerium für Lebensmittel- und Arzneimittelvergiftung, eine koreanische Regierungsbehörde,

erkannte die funktionellen Auswirkungen von rotem Ginseng auf die Verbesserung der Immunität und die Beseitigung von Müdigkeit.

Roter Ginseng hat sich als besonders wirksam bei der Vorbeugung von Erkältungen, einschließlich der Grippe, erwiesen.

Im Jahr 2004 haben Dr. Hitoshi Kaneko von der Universität Nagoya in Japan und sein Forscher Team

haben die mysteriöse Wirksamkeit von rotem Ginseng durch eine Studie an ungefähr 12.000 Patienten demonstriert.

Die Ergebnisse seiner Studie zeigten, dass nur 1,4% derjenigen, die roten Ginseng aßen, erkältet waren.

im Vergleich zu 4,9% derjenigen, die es nicht gegessen haben

Diejenigen, die roten Ginseng konsumierten, erholten sich schnell, selbst wenn sie sich erkälteten.

Andere Studien haben herausgefunden, dass der Konsum von rotem Ginseng den Beginn einer akuten Atemwegserkrankung behindert

und verbessert ihre Symptome.

 

Immunabwehr-Ginseng

 

 

 

Rot Ginseng

 

 

 

 

 

Laut einem 2012 von Professor Lee Chang-seop von der Jeonbuk National University Medical School veröffentlichten Artikel

Eine Studie von hundert Erwachsenen über die vorbeugende Wirkung von rotem Ginseng auf akute Atemwegserkrankungen

Roter Ginseng reduziert die Epidemie von Atemwegserkrankungen um etwa 50 Prozent

und verbesserte Symptome wie Husten und verstopfte Nase.

Eine 2012 von Kang Sang-moo, Professor für Immunologie an der Georgia State University in den USA, durchgeführte Studie

verglichen die Überlebensraten von Menschen, die mit dem neuen Grippevirus infiziert waren.

Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass eine Mischung aus Impfstoff und rotem Ginseng zu einer Überlebensrate von 100% führte.

Die alleinige Verwendung eines Impfstoffs hat jedoch eine Überlebensrate von 60% beim Menschen und 40% bei Mäusen gezeigt.

Es wurde gezeigt, dass roter Ginseng das Immunsystem stärkt, insbesondere gegen Viren.

„Es gibt viele Menschen, die nach rotem Ginseng suchen, um die Immunität ohne Impfstoffe oder Behandlungen zu stärken“,

sagte ein Beamter einer Nahrungsergänzung Firma.

„Bei der Auswahl eines Produkts mit rotem Ginseng ist es ratsam,

Produkte von zuverlässigen Marken mit hohem Ginseng gehalst zu kaufen.“

Hier bieten wir Extrakte von lokal angebautem sechsjährigem rotem Ginseng an.

Wir verwenden unser „neu geschmolzenes Konzentrat System“, die allererste Wahl, um rotes Ginseng Konzentrat herzustellen.

Es ist als funktionelles Naturkost anerkannt, das bei der Anti Oxidation helfen kann.

zur Durchblutung durch Hemmung der Blutplättchen Aggregation, Erholung von Müdigkeit und Stärkung der Immunität.

 

 

Ginseng rot Manchurian Tiger

 

 

 

Die Anziehung für die Macht der Pflanzen, um auf einige Mängel zu antworten, soll eine medizinische Meinung nicht ersetzen. Trotz der Nützlichkeit der Pflanzen sie sollen nicht benutzt sein, um zu pflegen.